11406476_870445206360620_3809834639015251784_o

Cardillac Oper Reliefbeschreibung „Goldschatten“ von Ole Janzen

Relief zur Oper Cardillac (Goldschatten)

Gib acht was du denkst, denn deine Gedanken werden zu Worten und deine Worte zu Taten.

 11406476_870445206360620_3809834639015251784_o

Zu sehen ist ein Relief in der Größe 20×20 cm aus Lindenholz.

Die Oberfläche ist teilweise mit goldenem Schlagmetall metallisiert.

Das Holz ist mit Pigrol Edelwachs behandelt.

Zum Motiv:
Zu sehen ist eine Stadtszene, die Perspektive orientiert sich an dem Bühnenbild der Oper, so ist die Perspektive gewollt nicht richtig, vermittelt aber gleichzeitig ein stimmiges Gesamtbild.

Mit der falschen Perspektive wird das Auge des Betrachters verwirrt, welches den Zusammenhang zu den Gassen in Paris und dem „Versteckspiel“ zwischen Mörder und Opfer herstellt.
Über den Platz, der in der Stadtszene zu sehen ist, führen Fußspuren. Folgt man diesen, kommt man zu einer Mauer auf der linken Seite des Reliefes, auf welcher sich ein scheinbar laufender Schatten befinden.

Der scheinbar laufende Schatten ist golden, womit versucht wurde, einen persönlichen Bezug zu Cardillac herzustellen.

 

Wieso hinterlässt der Schatten bzw. Cardillac Fußspuren?
In der Oper verübt Cardillac mehrere Morde wegen des Goldes bzw. wegen seiner Kunst aus Gold.
Die Fußspuren sollen den Betrachter an die Morde denken lassen, ein Mörder läuft davon und hinterlässt blutige Fußabdrücke, jedoch tötet Cardillac niemanden aus Bosheit, sondern weil ihn seine Kunst bzw. seine Kunst aus Gold dazu treibt.

 

Die Grundaussage des Reliefs ist, Cardillacs Kunst aus Gold nimmt ihn nicht nur Stück für Stück ein, sondern sie nimmt zudem auch noch Bezug auf seine Taten.

Zum Gedicht:
Schattenlose Gier?
Oh, Goldschatten schweige!
Schattenreich all hier.
Oh, Seelenschatten zeige…
Wer wir Menschen sind –
im dunklen Goldschatten Labyrint.

(Gedicht von Saja-Vita)

Das Gedicht welches extra für dieses Relief verfasst wurde soll einem helfen sich selbst als Cardillac zu sehen bzw. seine Situation aus seiner Sichtweise zu fühlen.

11406476_870445206360620_3809834639015251784_o

Posted in Neuigkeiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>